Zum Hauptinhalt springen

Anmeldung

Schön, dass du dich für eine Ausbildung bei uns entschieden hast, wir freuen uns schon auf dich.

    Jetzt musst du dich nur noch anmelden. Dazu gibt es zu jedem Schwerpunkt ein passendes Formular zum Download.

    Der Antrag auf Aufnahme muss bis spätestens

    26. Februar 2021

    abgegeben werden. Alle Termine und die Aufnahmeprozedur als pdf-Datei findest du hier zum Download:

    Abgabe der Anmeldeformulare

    Die Einschreibung kann durch die Erziehungsberechtigten persönlich im Eingangsbereich der Schule erfolgen oder auch auf postalischem Wege durchgeführt werden.

    Persönliche Abgabe

    Für die persönliche Abgabe bringen Sie bitte folgendes mit:

    • Anmeldeformular, ausgedruckt und vollständig ausgefüllt
    • Schulnachricht der 8. Schulstufe im Original
    • Geburtsurkunde im Original.

    Es wird auch vor Ort noch die Möglichkeit geben, das Anmeldeformular auszufüllen. Bitte hierfür einen eigenen Stift mitbringen!

    Um größere Ansammlungen zu vermeiden bitten wir, dass nur ein Erziehungsberechtigter das Schulgebäude betritt. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass die geltenden Hygienebestimmungen und Abstandsregelungen einzuhalten sind.

    Anmeldung per Post

    Für die Abgabe auf postalischem Wege bitten wir Sie, folgende Unterlagen per Einschreiben an die HTL Villach zu senden:

    • Anmeldeformular, ausgedruckt und vollständig ausgefüllt
    • Schulnachricht der 8. Schulstufe im Original
    • Geburtsurkunde im Original.

    Beide Dokumente werden dann per Einschreiben an Sie retourniert.

      Schulnachricht

      Anmeldungen sind nur mit der Original-Schulnachricht möglich!

      Die Anmeldung ist nur an einer Schule möglich!

      Sollte die Schulnachricht bereits einen Stempel einer anderen Schule aufweisen, darf ohne Abmeldebestätigung der anderen Schule keine Anmeldung vorgenommen werden.

      Schüler/innen, welche sich in einer höheren als der 8. Schulstufe befinden, benötigen zur Anmeldung das Semester- und Jahreszeugnis der 8. Schulstufe als Original und sämtliche Zeugnisse der danach besuchten Schulen.

      Reihung

      Noten

      Es sind die Noten der Schulnachricht in den Pflichtgegenständen „Deutsch“, Mathematik“ und „Lebende Fremdsprache“ ausschlaggebend. Dabei wird der Note in Mathematik eine höhere Bedeutung beigemessen. Die Entscheidung über die Aufnahme erfolgt nach Maßgabe der Plätze durch ein Reihungsverfahren.

      Wohnortnähe

      Für die Bewertung der Wohnortnähe ist jedenfalls die Erreichbarkeit einer anderen Schule gleicher Schulart (Schulform, Fachrichtung) zu berücksichtigen (kürzerer bzw. längerer Schulweg, gefährlicherer/weniger gefährlicher Schulweg, bessere/schlechtere Verkehrsanbindung, sonstige Infrastruktur, Altersstufe)

      Besuch der Schule durch Geschwister

      Ein Bruder oder eine Schwester sind bereits Schüler bei uns. Dadurch soll unter anderem ein gemeinsamer Schulweg der Geschwister ermöglicht werden, wobei das Alter der Aufnahmswerber/in und die Wohnortnähe mit einzubeziehen sind.

      Wohnortnähe und Besuch der Schule durch Geschwister helfen uns in Zweifelsfällen bei der Reihung, stellen aber keine Garantie dar.

      Zweitwunsch, Drittwunsch

      Sollte von der Erstwunschschule kein vorläufiger Schulplatz zugewiesen werden können, so leiten wir die Anmeldung dann an die von dir angegebenen Zweit- und Drittwunschschulen weiter. Alle Wunschschulen prüfen sodann in einem zweiten Durchgang, ob eine Aufnahme bei ihnen möglich ist.

      Verständigung

      Eine Verständigung über die vorläufige Aufnahme erfolgt postalisch an die Erziehungsberechtigten bis spätestens

      22. März 2021.

      Nicht gereihte Bewerber/innen haben ab Anfang April die Möglichkeit, sich auf der Homepage der Bildungsdirektion für Kärnten zu informieren, an welchen Schulen noch freie Schulplätze zur Verfügung stehen.

      Aufnahme

      Vorlage des Jahreszeugnisses

      Bitte beachten Sie, dass eine vorläufige Aufnahme erst definitiv wird, wenn am Schulschluss die gesetzlichen Aufnahmevoraussetzungen, durch Vorlage des positiven Jahreszeugnisses, gegeben sind.

      Das positive Jahreszeugnis muss bis spätestens

      Montag, 12. Juli 2021 - 12:00 Uhr

      im Schülersekretariat einlangen.

      Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wird ersucht, das Jahreszeugnis per Mail (schuelerkanzlei@htl-villach.at) an die Schülerkanzlei zu senden.

      In Ausnahmefällen ist auch eine persönliche Abgabe in der Zeit von 08:00 bis 12:00 Uhr möglich.

      Ohne termingerechte Abgabe des Zeugnisses wird die Zusage hinfällig!

      Aufnahmeprüfung

      In bestimmten Fällen ist eine Aufnahmeprüfung nötig. Details dazu finden sich im Informationsblatt Aufnahmevoraussetzungen.

      WICHTIG: Auf Grund der aktuellen Corona Maßnahmen verschiebt sich auch die gesetzliche Aufnahmeprüfung (betrifft nur jene Schüler, welche die Aufnahmevoraussetzungen nicht erfüllen):

      Mittwoch, 07. Juli 2021 um 08:30 Uhr (schriftlich)

      Donnerstag, 08. Juli 2021 um 08:30 Uhr (mündlich)

      Sollte eine Aufnahmeprüfung erforderlich sein, ist die Interimsbestätigung bis spätestens

      Dienstag, 06. Juli 2021 – 12:00 Uhr

      per Mail ins Schülersekretariat zu senden.