Sie sind hier:  Home

Neuigkeiten

CAD+T Anwendertreffen 2019

Innenarchitektur

17.10.19 Spannende Vorträge

Schülerinnen und Schüler der 3. und 4....

Klassenneugestaltung

HochbauTiefbauMehr als Technik

16.10.19

Projekttag der 2AHBT

Tragwerke-Tag mit FH Kärnten

TiefbauHochbau

14.10.19 Unsere sechs Bautechnik-Klassen in der Aula des Spittl

Unser schon traditioneller...

Ein Campanile für Nötsch

Innenarchitektur

12.10.19 Modellfoto

Projekt für einen Glockenturm vor der...

2 Tage in Gurk

Mehr als TechnikHochbauSchule

08.10.19 1BHBT & 1AHBT

TEAMBUILDUNG 1AHBT & 1BHBT

Öffnet die HTL-Newsalle News lesen
Öffnet das News-Archiv der HTL Villachzum News-Archiv

Abendschule Bautechnik-Hochbau 

Anmeldungen für die Abendschule Bautechnik–Hochbau sind auch noch im September möglich!
 
Neu für unsere Studenten: seit 01.01.2019 kann für unsere Ausbildung ein Fachkräftestipendium beantragt werden, sie zählt nun zur Liste der förderbaren Ausbildungen gemäß §34b Abs. 3 AMSG.

Weitere Informationen finden Sie [hier]

Platz 1 für Innovation mit 3D Betondruck 

Foto: vgk / Lobitzer

Mit dem Projekt "Parkplatzüberdachung in traditioneller Bauweise und Betondrucktechnologie im Vergleich" gewannen die Diplomanden Lukas Missoni, Julian Schnabl und Stefan Stanic den ersten Preis beim Wettbewerb innovation@school. Unterstützt wurde das Projekt von der baumit GmbH als Wirtschaftspartner.

[mehr ...]

Red Hat Academy 

Die HTL Villach ist seit kurzem offizielles Mitglied der Red Hat Academy.

Red Hat ein Teil des IBM Konzerns und ist einer der führenden Anbieter von Enterprise Linux Systemen und Cloud Software.

Die Red Hat Academy ist ein lehrreiches Non-Profit Programm, das sich an Studenten und Schüler richtet, um ihnen zu helfen, sich mit Red Hat Linux, Cloud und Softwareentwicklungs Technologien vertraut zu machen, was in ihrem Berufsfeld sehr hilfreich sein wird.

Unsere Schüler werden dadurch noch professioneller auf den Einsatz von Open Source im Unternehmenseinsatz vorbereitet.

Durch die Mitgliedschaft entstehen keine Kosten für die Schule. Für die Prüfungen und Zertifizierungen haben die Studierenden außerdem einen Anspruch auf 50% Rabatt und die Professoren auf 75% Rabatt.