Zum Hauptinhalt springen

Kolleg Innenarchitektur

Die vielseitig Kreativen

Du hast eine AHS, HAK oder HBLA oder bei uns die Fachschule für Tischlerei absolviert? Dann kannst du hier in nur zwei Jahren  auf kürzestem Weg die Reife- und Diplomprüfung der HTL nachholen.

Diese Ausbildung  wird im regulären Unterricht in Tagesform angeboten, es gibt keine Studiengebühren!

Die praxisorientierte Ausbildung befähigt zur Ausübung vielfältiger höherer Berufe, wie beispielsweise leitende/r Angestellte/r in holzverarbeitenden Betrieben und der Industrie, in technischen Büros wie Planungs-, Architektur- und Immobilienbüros, im fachtechnischen Beratungsdienst des Möbel- , Innenausbau- und Hochbausektors, im öffentlichen Dienst u.v.m.

Mich interessiert

  • ein kreatives, berufsorientiertes Studium für Innenarchitektur und Objektdesign in kürzester Zeit und ohne Studiengebühren
  • gleichzeitig eine abgeschlossene Berufsausbildung im Tischlerhandwerk und als technische/r Zeichner/in
  • das berufsmäßige Beherrschen EDV-unterstützter Technologien inkl. CAD und CNC-Anwendungen
  • die aktive Mitarbeit an Projekten in Kooperation mit Wirtschaft und öffentlichen Institutionen
  • das kreative Gestalten mit Holz und anderen Materialien für Architektur, Einrichtungen und Objektkunst

Was du bei uns lernst

Gestaltung

  • Gestalterische Grundlagen
  • Entwurf und Umsetzung

Konstruktion

  • Grundlagen
  • Innenraum- und Objektkonstruktionen
  • Bauwerkskonstruktionen, konstruktive Umsetzung

Darstellungstechniken

  • Darstellen und Konstruieren
  • Visuelle Präsentation, Modellbau

Bau- und Kunstformenlehre

  • Kulturelle Grundlagen

Materialien und Prozesse

  • Materialtechnologie
  • Ökologische Aspekte von Materialien und Arbeitsstoffen
  • Normen und Regelwerke, Qualitätsprüfung und -entwicklung

Fertigung und Produktion

  • Handwerkliche Fertigkeiten
  • Einsatz von Maschinen und Werkzeugen
  • Praktische Baudurchführung

Fertigungstechnik und Produktionsinformatik

  • Arbeitsvorbereitung, Planung und Organisation
  • Anlagenorientierte Fertigung

Betriebswirtschaft  und Projektmanagement

  • Betriebswirtschaft, Management
  • Projektmanagement

Meine Ausbildung

beinhaltet für die Innenarchitektur und Holztechnik ganz speziell abgestimmte Schwerpunkte. Mit dem erfolgreichen Abschluss besitze ich

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung mit EU-Diplomniveau
  • die Standesbezeichnung „Ingenieurin“ bzw. „Ingenieur“ nach 3-jähriger Berufspraxis mit der Einstufung gemäß EQR-Gesetz auf dem Niveau 6 des Europäischen Qualifikationsrahmens
  • Studienberechtigung für Universitäten und Fachhochschulen

Dieser Abschluss ersetzt die Unternehmerprüfung und Teile der Meisterprüfung.

Meine Berufsmöglichkeiten

  • in Architektur-, Design-, Ziviltechniker- und Ingenieurbüros
  • in bau- und holzverarbeitenden Betrieben, in der Bau- und Holzindustrie
  • in Bau- und Möbeltischlereien, Zimmermeisterbetrieben und im Baunebengewerbe
  • in der öffentlichen Verwaltung, in facheinschlägigen Lehrberufen
  • in Büros und Labors für Objektentwicklung und Raumgestaltung
  • in der Immobilienbranche und Tourismus
  • im fachtechnischen Beratungsdienst des Möbel- und Innenausbaus und im Hochbau.

Fachkräftestipendium

Für die gesamte Ausbildung kann ein Fachkräftestipendium beantragt werden. Dieses zählt zur Liste der förderbaren Ausbildungen gemäß §34b Abs. 3 AMSG. Infos: ams.at

Kontakt

Abteilungsvorstand für Innenarchitektur und Holztechnologien

AV OStR. Dipl.-Ing. Georg Zimmermann

Tel: +43 4242 37061-41
Mobil: +43 664 34 25 433
Email: Georg.Zimmermann@htl-villach.at