Zum Hauptinhalt springen

TOPHACK 2022 – Hacking Day der Cyber Security Abteilung

Hermann Jessner |

Am 23.Mai 2022 wurde zum 1. Mal ein Hacking Day an der Cyber Security Abteilung unserer Schule durchgeführt. Die SchülerInnen der 2. bis 5. Klassen mussten den ganzen Tag typische Aufgaben eines Hackers unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade in kleinen Teams lösen.

Solche Wettbewerbe sind auch unter dem Namen CTF – „Capture the Flag“ bekannt, sie finden weltweit steigenden Anklang. Diese Bewerbe dienen oft als Sprungbrett und Kontaktbörse für einen Job im Security-Bereich.

Bei der Organisation wirkten SchülerInnen der 3AHITS tatkräftig mit. Für das leibliche Wohl fungierte ein Food Truck.

Der gezeigte Einsatz und die gebotenen Leistungen begeisterten das federführende Professorenteam. Der Schülerehrgeiz war so hoch, dass weder Vormittags- noch Mittagspause wahrgenommen wurden. Das Arbeitsklima war extrem angenehm und entspannt.

Zwar kamen die Tagessieger im Einzel- als auch Gruppenbewerb aus der 5. Klasse, aber SchülerInnen der 3. und 4. Klassen konnten die Entscheidung um den Tagessieg bis zur letzten Minute ziemlich spannend halten. Hervorragende Platzierungen erreichten auch die SchülerInnen der 2. Klassen, die mit ausgezeichneten Fachkenntnissen überraschten.

Da Bewerbe dieser Art eine ausgezeichnete Vorbereitung auf die nationalen und internationalen CTF-Veranstaltungen darstellen und wegen des großen Erfolgs dieses Hacking Days, stehen die Chancen für ein TOPHACK 2023 sehr gut.

Die Cyber Security Professoren gratulieren allen TeilnehmerInnen recht herzlich.