Zum Hauptinhalt springen

Auf den Spuren der Römer

LIN |

Am Donnerstag, den 30.09. fand für die Schüler der 1 AHIF und der 1 BHIF der erste Wandertag in der HTL statt.

Bei bedecktem Himmel, aber angenehmen Temperaturen starteten die Teilnehmer kurz nach 8 Uhr ihren Marsch Richtung Villach Warmbad. Die Morgenmüdigkeit war schnell verflogen und man konnte anhand der immer lauter werdenden Gespräche hören, dass die Schülerinnen und Schüler sich gut unterhielten.

Bei einer kurzen Rast unterhalb der Napoleonswiese wurden die ersten Jausenpakete und Getränke geöffnet und Aufstellung für das Gruppenfoto genommen.

Gestärkt ging es dann weiter über die Napoleonswiese Richtung Tscheltschnigkogel. Am Weg dorthin wurde der Platz noch genutzt, um ein paar Kennenlernspiele durchzuführen. Mit neuen Gesprächsthemen ging es dann hinauf auf den Kogel, der mit seinem steilen Anstieg doch einige etwas außer Atem brachte.

Oben angekommen wurde kurz die Aussicht genossen und der Weg „ins Tal“ angetreten.   Nach dem Abstieg gab es noch eine weitere Pause, bevor die Rückkehr zur Schule gestartet wurde. Der Vorschlag, am Rückweg nochmals über den „Gipfel“ zu marschieren, wurde von vielen Schülerinnen und Schülern entsetzt abgelehnt. Nach einem Fußmarsch von etwa zehn Kilometern wurde zu Mittag wieder die Schule erreicht und ein Schultag mit viel Bewegung, frischer Luft und neu geschlossenen Bekanntschaften, die vielleicht zur Basis von Freundschaften werden, ging zu Ende!

Aus Lehrersicht kann ich sagen, ich freue mich schon auf eine Wiederholung.

LIN