Zum Hauptinhalt springen

Gewinner des Media Literacy Award 2020

Jonathan Moeller |

Mit Gummiband und Kugelschreiber zum Erfolg

Marco Domenig, Nina Terkl und Jonathan Moeller aus der 5AHITM haben mit ihrem Musikvideo „Waiting“ beim Media Literacy Award 2020 im Bereich Video gewonnen. Das Werk von ihnen zeigt, wie Schüler in Lockdown-Zeiten über eine Videoplattform gemeinsam mit Alltagsgegenständen musizieren.

Am 23. Oktober fand die Preisverleihung statt. Heuer allerdings nicht in Wien, sondern über eine Online-Videokonferenz. Der Preis wurde schon im Voraus zugeschickt, um ihn dort zeigen zu können.

Nach einem kurzen Online-Interview mit den HTL-Schülern meldete sich ein Experte aus Wien zu Wort und erklärte, warum dieses Video gewonnen hat. Er lobte unter anderem das Ergebnis und die Professionalität, mit der es gestaltet wurde.

Das Video entstand im Rahmen des ITP Unterrichts und die Musik wurde nur mit Alltagsgegenständen wie Gummibändern oder Kugelschreibern erzeugt. Ziel war es aufzuzeigen, dass man sich auch in schwierigen Zeiten wie den Ausgangsbeschränkungen mit Freunden online treffen und tolle Sachen unternehmen kann.

Der Stream der Preisverleihung ist auf der Website mediamanual.at zu sehen. Auch das Video selbst findet man dort oder auf unserem YouTube-Kanal.