Zum Hauptinhalt springen

Gender und Diversity_Workshops zum Thema Gender-und Rollenverständnis

Beate Bina |

Am 5.10. und am 3.11. 2022 fanden in den Klassen 1AFITT sowie 2AHITM Workshops zum Thema Gender-und Rollenverständnis mit Vortragenden der Männerberatungsstelle der Caritas Kärnten statt.

Die erste Veranstaltung wurde von Herrn Mag. Peter Stefanovicz durchgeführt und es ging im Wesentlichen um die Erarbeitung folgender Themen:

  • historische Entwicklung des Begriffs ‚Gender‘
  • Unterschiede zwischen biologischem und sozialem Geschlecht
  • Entwicklung der sexuellen Identität
  • Entwicklung von Geschlechterrollen und Erwartungen
  • Clichés: Woran erkennt man Männer und Frauen im Äußeren
  • Personen des öffentlichen Lebens, die den Geschlechterclichés nicht entsprechen

Den zweiten Workshop machte Hr. Mag. Stefanovicz gemeinsam mit Herrn Mag. Lino Pschernig und nach einem theoretischen Input zur Begriffsklärung ‚Gender/ Diversity‘ wurde die 2AHITM in 2 Gruppen geteilt und es gab eine Diskussion zum Thema Selbstbestimmung nach englischem Vorbild: In dieser ‚Unterhausdebatte‘ wurde äußerst angeregt diskutiert, ob der Geschlechtseintrag im Pass künftig durch eine einfache Erklärung beim Standesamt geändert werden soll oder nicht. Jede Schülerin, jeder Schüler bereitete sich mit den beiden Vortragenden auf ihre/ seine Rolle vor und sollte dann im Laufe der Diskussion mindestens einmal das Wort ergreifen. Auf den Fotos ist zu sehen, dass die Schülerinnen und Schüler mit vollem Eifer bei der Sache waren.

Herzlichen Dank an die beiden Experten!