Sie sind hier:  Home » Schule » News

Luonto Junior Company

Datum: 26.04.2018
Kategorie: Schule SchuleIT-NetzwerktechnikIT-Medientechnik
Von: Webmaster

Verkaufswochenende 4.5. Mai in der Bellaflora Filiale in Villach

Nach dem Motto “Learning business by doing business“ gründete die 2AFITT (Fachschule für Informationstechnik) der HTL-Villach im Rahmen des Wirtschaftsunterrichtes mit Frau Prof. Isabella Polligger und mit kräftiger Unterstützung seitens des Schulleiters Dipl.-Ing. Peter Kusstatscher sowie des Abteilungsvorstandes Dipl.-Ing. Martin Santner eine Junior Company für die Dauer eines Schuljahres. Von der Ideenfindung und Teambildung über Planung, Produktion, Marketing, Verkauf und Finanzen durchliefen die SchülerInnen alle Phasen eines realen Unternehmens. Die SchülerInnen entwickelten ihr eigenes Produkt und bieten dieses nun am realen Markt an.

Im Rahmen eines Brainstorming-Prozesses kamen die SchülerInnen auf die Idee, einem alten Produkt einen neuen Zweck zu geben. Aus einem Produkt, das nicht mehr gebraucht wird, oder im Müll landet, sollte ein echter Hingucker samt Mehrwert entstehen. Die SchülerInnen wollten der Wegwerfgesellschaft von heute eine neue Alternative aufzeigen!

So kamen sie auf die Idee, eine alte Glühbirne mit traditionellem Wolfram-Draht upzucylen.

Dafür wird aus der Glühbirne zuerst das Innenleben herausgenommen, dann wird sie mit Sand und Waldboden befüllt und abschließend werden vorsichtig verschiedene Waldmoose hineingegeben. Mit ein paar Tropfen Wasser und mit einem Stück Holz abgedichtet, entsteht ein kleines Wald-Ökosystem, das sich selbst versorgt.

Aus einem wenig energiesparsamen Produkt entsteht ein neues, welches Sauerstoff, Nähstoffe und Wasser für unser Umwelt produziert.

Durch unsere SchülerInnen der HTL-Villach wird im wahrsten Sinne des Wortes ein Wald in hunderten von Glühbirnen zum Wachsen gebracht!

Unter dem Firmennamen „Luonto – Ein kleines Stück Natur für zu Hause“ wurde das Produkt auf diversen Märkten, aber auch am Tag der Offenen Tür der HTL-Villach vertrieben. Luonto heißt auf Finnisch „Natur“ und dieser Name passt perfekt für unser Produkt bzw. für unsere Firma.

Doch die SchülerInnen wollten noch mehr und kamen auf die Idee, Bellaflora als Kooperationspartner mit ins Boot zu holen.

Bellaflora war sofort von der Idee begeistert und nimmt nun unser Produkt in ihr Sortiment (in der Filiale Villach) auf!

In einem gemeinsamen Workshop mit Bellaflora wurde mit der Klasse nochmals das Produkt besprochen. Dazu gab es noch viele Inputs für den Marketing-Auftritt  Außerdem ist ein Werbefilm im Entstehen und in der Filiale Villach wurde bereits der  Produktstandort besichtigt.

Am 4. und 5. Mai beginnt der Verkauf der Luonto-Glühbirne in der Villacher Bellaflora Filiale.

Die SchülerInnen sind begeistert und freuen sich sehr, dass ihre Luonto-Lampe solch einen tollen Zuspruch findet.

Die HTL-Villach hat in allen Ausbildungszweigen (Innenarchitektur, Bautechnik, Informatik, Informationstechnologie und Medientechnik) auch Wirtschaftsunterricht und setzt diesen so praxisnah wie möglich um.

Dies ist ein gelungenes Schulprojekt, bei dem Schule und Wirtschaft intensiv zusammenarbeiten und die SchülerInnen die Möglichkeit bekommen, die Wirtschaft "real"  zu erleben.