Sie sind hier:  Home » Schule » News

OnlineLabs4All – Sparkling Science-Projekt gestartet

Datum: 23.11.2014
Kategorie: Tiefbau TiefbauInformatik
Von: Gernot Oberlercher

Die HTL Villach ist an einem interdisziplinären Projekt gemeinsam mit der HTL Mössingerstraße, der HTL Wolfsberg und der FH Kärnten beteiligt.

Mit einem „General Assembly“ am Standort Villach der Fachhochschule Kärnten startete am 20. November ein 2-jähriges Sparkling Science-Project, das die HTBLuVA Villach, die HTL Mössingerstraße und die HTL Wolfsberg gemeinsam mit der FH Kärnten als Projektträger durchführen werden. Erarbeitet werden drei Online-Labore, die schließlich an die iLabs-Server des renommierten MIT angeschlossen werden. In Villach wird ein Biegeversuch an einem Balken entwickelt, bei dem der Benutzer über das Internet einen realen Versuch steuern und die Ergebnisse per Video mit theoretischen Werten vergleichen kann. An der Verwirklichung sind abteilungsübergreifend die Tiefbauabteilung (Planung und Konzeption der Konstruktion), die Schlosserei und die Baustoffprüfstelle (Aufbau und Einrichtung des Versuches) und die Abteilung Informatik (Ansteuerung und Programmierung) beteiligt. Ein spannendes, interdisziplinäres Projekt, von dem hier sicherlich noch einiges zu berichten sein wird.