Sie sind hier:  Home » Schule » News

Eine Exkursion der besonderen Art

Datum: 13.11.2019
Kategorie: Innenarchitektur Innenarchitektur
Von: Andreas Lesacher

Die 3 AFIHT besuchten mit ihrem Klassenlehrer Armin Löscher in der Region Lungau und Murau den Familienbetrieb Moser, der Särge in allen Varianten herstellt und ein Museum mit dem Ausstellungsschwerpunkt WALD-WILD-JAGD.

Seit 1957 erzeugt das Salzburger Familienunternehmen MOSER Holz- und Metallsärge. Individuelle Gestaltung, Innovationskraft und modernste Produktionstechnologie machen die Moser Holzindustrie zum Spitzenunternehmen der österreichischen Sargindustrie. Jeder Sarg wird aus erstklassigen, luftgetrockneten Qualitätshölzern, die aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern kommen, hergestellt.

Die 3 Fachschule für Tischlerei mit Klassenvorstand Armin Löscher durften eine sehr interessante über zwei Stunden dauernde Führung, welche sehr kurzweilig war, genießen. Es war schon etwas Besonderes die verschiedensten Arbeitsabläufe und Spezialmaschinen in diesem Bereich kennen zu lernen.

Im Anschluss wurde noch das „Steirisches Holzmuseum St. Ruprecht ob Murau“ besucht. Im heurigen Ausstellungsjahr standen zwei interessanten Sonderausstellungen im Fokus der Betreiber.

 „DENK mal WALD-WILD-JAGD“

In Zusammenarbeit mit dem Jagdbezirk Murau und der Steirische Jägerschaft wird die Bedeutung der Jagd und die Auswirkungen in Verbindung mit Land- und Forstwirtschaft und dem Tourismus, anschaulich und lehrreich dargestellt. Schwerpunkt 2019: Die Raufußhühner

In der Sonderausstellung „DENK mal NACHHALTIG an die ZUKUNFT“ wurde im Haupthaus in mehreren Bereichen das Thema nachhaltige Energie- und Ressourcenschonung in der Region Murau aufgezeigt und dargestellt was jeder Einzelne tun kann.