Sie sind hier:  Home » Schule » News

Holz begreifen im Holzlager der Firma Edelholz Thomas Mittmasser e.U.

Datum: 04.07.2019
Kategorie: Innenarchitektur Innenarchitektur
Von: Wolfgang Gallent

Erfolgreich unter Beweis gestellt haben die SchülerInnen ihr Fachwissen beim Edelholz-Memory im Holzlager von Edelholz Thomas Mittmasser e.U.

Nach dem großen Interesse im Vorjahr wurde auch heuer wieder die Möglichkeit angeboten, europäische Edelhölzer kennenzulernen. Nicht nur die SchülerInnen der beiden Klassen 1AHIHR (1. Jahrgang der Höheren Abteilung für Innenarchitektur) und 2AFIH (2. Klasse der Fachschule für Tischlerei) sondern auch die begleitenden Fachlehrer Armin Löscher und Jürgen Oschounig zeigten sich beeindruckt von der Vielfalt an Holzsorten im Holzlager.

Zu Beginn wurden die zahlreichen „Holzdelikatessen“, wie Firmenchef Thomas Mittmasser sie nennt, vorgestellt. Unter den präsentierten europäischen Edelhölzern waren auch „heimische Exoten“ zu finden.

Dass es nicht langweilig wurde, dafür sorgte das Edelholz-Memory-Spiel unter der Leitung von Julia Zebedin, bei dem es galt, möglichst rasch, Holzstücke zu Holzspänen der selben Holzsorte zuzuordnen. Drei Teams zu je 8 SchülerInnen traten dabei gegeneinander an. Aufgrund der hervorragenden Fachkenntnisse kam es letztlich zu einem Kopf-an-Kopf-Rennen der Teams. Gewonnen hat letztlich das Team der Fachschulklasse, das mit Stolz die guten praktischen Fachkenntnisse als Begründung betonte. Herzliche Gratulation!

Die Mitglieder des Siegerteams durften sich dann aus einem Stapel Nussholz ein Brett aussuchen.

Neben den Holzdelikatessen wurden die SchülerInnen auch noch mit Wildspezialitäten aus dem Waldviertel, der Heimat des Firmenchefs, verköstigt.

Vielen Dank für den herzlichen Empfang, die fachlichen Ausführungen und die hervorragende Verpflegung an Angelika Kohlweg, Julia Zebedin und Thomas Mittmasser!

Organisation und Bericht: Wolfgang Gallent