Bundesfinale 2016 im Schulschach: 2. Platz der HTL Villach

Datum: 11.07.2016
Kategorie: Mehr als Technik Mehr als Technik
Von: Roman Karas

Im Bundesfinale des Schulschachs erreichte die Mannschaft der HTL Villach den 2. Platz im Oberstufenbewerb (Sekundarstufe II).

Das im niederösterreichischen Hochkar ausgetragende Finale ging über 9 Runden mit je 1 Stunde Bedenkzeit pro Spielen und dauerte von Montag, 30.6., bis Freitag, 01.07.2016.
Leider ging das Spitzenspiel gegen den diesjährigen Gewinner BG/BRG Leoben knapp 1,5 : 2,5 verloren.

Die 4 Spieler der von Prof. Bernhard Stebernjak begleiteten Mannschaft waren:
1. Brett: Matthias Heindl
2. Brett: Gregor Zöhrer
3. Brett: Bernhard Müller
4. Brett: Leon Löscher

Opens external link in new windowHier geht es zu den Resultaten

Bernhard Stebernjak