Holz begreifen im Holzlager der Firma Edelholz Mittmasser

Datum: 03.07.2018
Kategorie: Innenarchitektur Innenarchitektur
Von: Wolfgang Gallent

„Holzdelikatessen“, wie Thomas Mittmasser sie nennt, gab es im Klagenfurter Edelholz-Lager zu bestaunen.

Im Zuge der Aktionstage in der letzten Schulwoche lud die Firma Edelholz Mittmasser ins Klagenfurter Holzlager zum „Holz begreifen“ ein. Gerhard Druck und Gerlinde Löscher, begeistert von der Idee, begleiteten die SchülerInnen der 2AFIT und ein paar Schüler der 2AHIHR nach Klagenfurt.

Nach Firmenchef Thomas Mittmassers Ausführungen und der Präsentation der europäischen Edelhölzer unter denen auch „heimische Exoten“ zu finden sind, galt es für die SchülerInnen nach Notenschluss noch einmal, ihr Wissen unter Beweis zu stellen. Beim Unterscheiden und Wiedererkennen der Holzsorten schnitten die TeilnehmerInnen überraschend gut ab. Vielleicht nicht zuletzt deshalb, weil es wertvolle Sachpreise für die ersten drei Plätze zu gewinnen gab. Der erste Preis war ein 2,80m langer, 52mm starker Schwarznuss-Pfosten, der zweite Preis zwei Stück Zirbe, 43mm, ca. 3m lang und der dritte Preis quadratische Zirben-Drechlerware, ca. 60cm x 60cm.

Über die Preise freuten sich:

1. Patrick Malle (2AHIHR)

2. Katja Riegler (2AFIH)

3. Thomas Gruber (2AFIH) + xy

Neben den Holzdelikatessen wurden die SchülerInnen auch noch mit Wildspezialitäten aus dem Waldviertel, der Heimat des Firmenchefs, verköstigt.

Organisation und Bericht: GAW