Sie sind hier:  Home » Informatik » Dein Ausbildungsweg

Dein Weg in der EDVO

Leitet Herunterladen der Datei einLehrinhalte der 1. bis 5. Jahrgänge Informatik/EDVO

Der Ausbildungsweg im Bereich Programmieren aus der Sicht von Schülerinnen und Schülern:

"In der ersten Klasse wird das Innenleben eines Computers genau erklärt. Ich lerne das Entwickeln  von kleinen Programmen, zum Beispiel zum Berechnen des Durchschnittsverbrauchs eines Autos. Auch einfache Spiele kann ich schon programmieren."

Zweite Klasse: "Mittlerweile kann ich schon aufwändigere Programme erstellen. Ich lerne tolle Programmiertechniken kennen, wie zum Beispiel das rekursive Programmieren. Weiters erlerne ich Internet-Techniken und entwickle schon kleine Webauftritte für Vereine und Firmen."

"In den Ferien mache ich ein Praktikum und beeindrucke den Chef mit meinen Kenntnissen"

Dritte Klasse: "Toll, heuer darf ich einen kleinen Roboter programmieren! Der Mini-Roboter muss einen Gegenstand an ein vorgegebenes Ziel transportieren können. Darüber hinaus erlerne ich eine Unmenge von Firmendaten mit Informationen über Personal und Produkte in einer Datenbank zu verarbeiten. Das Arbeiten im Team nimmt einen wichtigen Stellenwert ein."

"In der 4. Klasse lerne ich im Detail, wie man Computer miteinander verbindet. Ich schreibe  Programme, welche über diese Verbindung miteinander kommunizieren, wie zum Beispiel Chatprogramme. Jetzt entwickeln wir auch schon dynamische Webseiten und setzen CMS-Systeme ein. Wir beschäftigen uns auch mit Bildverarbeitung (Videoanalysen, 3D-TV,…)."

"Im Abschlussjahr  steht das selbständige Erarbeiten von interessanten Themen im Mittelpunkt. Ich darf im Team große Projektarbeiten im Auftrag von Firmen durchführen. Wir implementieren mit modernen Software-Tools Applikationen für komplexe Geschäftsprozesse (auch SmartPhone App(lication)s ) . Wir machen aber auch die Einsatzplanung von Standardsoftware und  Systemlösungen für betriebswirtschaftliche Anwendungen."