Sie sind hier:  Home » Schule » News

Sinnex_We realise your dreams -

Datum: 08.05.2019
Kategorie: Innenarchitektur Innenarchitektur
Von: Peter Klammer

ein internationaler Yachtausstatter aus Griffen zu Gast in der HTL - Villach.

... die Fa. Sinnex zu Gast

... die Fa. Sinnex zu Gast

... interessierte Zuhörer

... interessierte Zuhörer

... beim freundschaftlichen Austausch

... beim freundschaftlichen Austausch

... das obligate Gemeinschaftsfoto!

... das obligate Gemeinschaftsfoto!

Im Rahmen unserer Vortragsreihe „Innovative Standpunkte in der Innenarchitektur“ konnten wir mit der Fa. Sinnex einen hochkarätigen Kärntner Yachtausstatter bei uns im Haus begrüßen. Herr Wolfgang Walzl, der technische Geschäftsführer, wurde begleitet von drei erfolgreichen Abgängern unserer Abteilung. Kim Franzel aus dem Kolleg steht ihre Frau in der Kalkulkation, Konstruktionsmeister Herr Leininger realisiert und unterstützt Projekte in der Produktion und Michael Vauce begleitet als Project Director alle Projekte gesamtverantwortlich. 

In einer gemeinsamen, kurzweiligen Präsentation wurde ein interessanter Einblick in die Firmenstruktur mit ihren vielfältigen Aufgabenbereichen und in den konkreten Projektablauf bei Millionenaufträgen aus aller Welt geboten. Beeindruckende Beispielfotos von realisierten Projekten auf Luxusyachten rundeten das Bild ab.

Die Fa. Sinnex bearbeitet weltweit den Innenausbau von Yachten mit bis zu über 150 m Gesamtlänge – allesamt Projekte im absoluten Luxussegment. Vom Tischlereitechniker über Tischlermeister bis zum Konstruktionsmeister arbeiten Produktion und Planung Hand in Hand. Das Management gliedert sich hierarchisch vom Junior Project Manger über den Project Manager bis hin zum Project Director - alle unter der Supervision der Geschäftsleitung. 

Materialien, wie weißer Onyx oder Treppengeländer mit Blattgoldbelag begleitet von tapezierten Lederwänden unter einem Glashimmel mit Swarowski-Kristallen - die Welt des Innenausbaus im Luxussegment verlangt Handwerksarbeit auf höchstem Niveau. Um diesen höchsten Ansprüchen zu genügen, werden mit Musterstücken und Vorführmodellen, sog. Mock Ups, vorab die Qualitätsstandards für die gesamte Produktion festgelegt.

Grundlage der Fertigung sind Entwürfe der Designer und das Laseraufmaß vor Ort, die von der Arbeitsvorbereitung in 2D-CAD-Pläne umgearbeitet werden. Nach Abschluss der Produktion werden fertige Einbauensembles in der Firma vorneweg zusammengefügt und in logischer Montagereihenfolge nummeriert und verpackt. 

In der Werft montiert dann ein lokales Team die angelieferten Stücke in den edlen Rohbauyachten. Konstruktionsmeister und Project Manager begleiten in kritischen Phasen, unter Umständen auch auf den Bahamas, den Fertigungsprozess!

Wir bedanken uns herzlich für den sympathischen Besuch und den hochinteressanten Input!

Und zum Abschluss noch eine wirklich gute Nachricht: Die Fa. Sinnex plant in Kärnten eine Erweiterung ihres Standortes in Griffen und sucht gut ausgebildete und engagierte Mitarbeiter, also Abgänger aus unserer Abteilung!